brahms_im_buero_header.jpg

Birgitt Rehbock

Assistentin des Institutsleiters
Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungen

Telefon: +49 (0)451 - 1505-414

E-Mail: Birgitt.Rehbock@mh-luebeck.de

Birgitt Rehbock studierte Theater- und Medienwissenschaft, Pädagogik und Anglistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und schloss mit Magister Artium ab. Schon während des Studiums orientierte sie sich beruflich in Richtung Kulturmanagement und PR und arbeitete schließlich für renommierte Festivals wie den Internationalen Comic-Salon, das Internationale Figurentheaterfestival und das Erlanger Poetenfest.

Nach Studienabschluss war sie zunächst für das Stadtjubiläum »1000 Jahre Erlangen« und für eine Berliner Kulturmanagementagentur tätig. Von 2007 bis 2013 übernahm sie im Münchner Theater für Kinder das Sekretariat und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Es folgten Anstellungen als Assistentin der Geschäftsführung für die Filmproduktionsfirma IMBISSFILM sowie als Assistentin für PR/Presse bei den Schwartauer Werken.

Seit April 2017 arbeitet Birgitt Rehbock als Assistentin des Institutsleiters am Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck und ist hier außerdem verantwortlich für redaktionelle Aufgaben, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungsmanagement in der Villa Brahms. 2020 übernahm sie zudem die Geschäftsstelle des Fördervereins.

Als eine Vertreterin der MHL ist sie außerdem Teil des Team von »Lübeck hoch 3«, einem Projekt der Musikhochschule Lübeck, Technischen Hochschule Lübeck und Universität zu Lübeck.





Birgitt Rehbock
© Ruvolo (2018)
^