Brahms-Handbuch

Zu Leben, Werk und Rezeption des Komponisten Johannes Brahms (1833–1897) ist im November 2009 im Metzler-Verlag Stuttgart das von Wolfgang Sandberger herausgegebene Brahms-Handbuch erschienen.

Der fast 700 Seiten starke Band stellt das umfassendste Handbuch der Brahms-Forschung dar und ist Lesebuch und Nachschlagewerk zugleich. Das Kompendium, an dem insgesamt 25 ausgewiesene Musikwissenschaftler beteiligt sind, ist der Versuch, das bislang in der Forschung Geleistete in einem Band zusammenzufassen und zugleich neue Perspektiven für das Verstehen von Brahms und seiner Musik zu eröffnen.



Informationen


Inhaltsverzeichnis
Erschienen bei:

>>Infolink