»Beziehungszauber«
Johannes Brahms – Widmungen, Werke, Weggefährten

Impressionen von der ersten Eröffnung am 29. April 2011   << zurück

Staatssekretärin Dr. Cordelia Andreßen und Prof. Dr. Wolfgang Sandberger bei der feierlichen Ausstellungseröffnung am 29. April 2011.
Die verantwortliche Innenarchitektin Henrike Becker und der Ausstellungskurator Stefan Weymar waren zufrieden mit dem öffentlichen Feedback.
Das beeindruckende textile Banner im eigens für die Ausstellung umgestalteten Wintergarten der Villa Brahms zeigt »den Meister« in Überlebensgröße – eine Abbildung des Brahms-Denkmals von Max Klinger in der Hamburgar Laeisz-Halle.
Mit Brahms auf Augenhöhe: Auf speziell angefertigten Stelen werden der Öffentlichkeit erstmals die wertvollen Büsten aus dem Bestand des Brahms-Instituts präsentiert.

Fotos: DTN, Mathias Brösicke

Alle Ausstellungen

»Kontinuitšten – Haydn und Brahms« (2016)
>>mehr
»Kontrapunkte – Tschaikowsky und Brahms« (2015)
>>mehr
»Konstellationen – Mendelssohn und Brahms« (2014)
>>mehr
»Die Erst- und Frühdrucke Robert Schumanns« (2013)
>>mehr
»Fixstern Beethoven« (2013)
>>mehr
»Ich will euch trösten«
Ein deutsches Requiem (2012)
>>mehr
»Beziehungszauber« (2011)
>>mehr
»Ikone der bürgerlichen Lebenswelt?« (2008)
>>mehr
»Ich schwelge in Mozart...« (2006)
>>mehr
Zeichen, Bilder, Phantasien (2004)
>>mehr